• Mithelfen

  • Sie möchten aktiv mithelfen?

  • Auch für Menschen, die sich ehrenamtlich aktiv in die Arbeit mit und für Tiere einbringen möchten, ist der Tierschutzverein Schmallenberg & Umgebung die richtige Adresse.

    Für die Katzenstube werden immer ehrenamtliche Helfer benötigt. Sie sollten uns nicht nur bei der Pflege unterstützen, sondern auch mit den Katzen spielen. Für unsere Schützlinge wünschen wir uns verständnisvolle Menschen, die mit etwas Zeit und viel Geduld und Liebe ausgestattet, das Vertrauen unserer manchmal schwierigen Katzenpersönlichkeiten für sich gewinnen.

    Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Pflegestellen. Manchmal ist die Flut an aufgefundenen und/ oder heimatlosen Katzen nicht zu bändigen, denn auch wir haben eingeschränkte Kapazitäten. Da wir aber jeder Fellnase, die Chance auf ein neues Leben geben möchten, sind Pflegestellen in der Tierschutzarbeit mehr als wichtig. Manche der aufgefundenen Katzen brauchen besondere Zuwendung, weil sie vielleicht noch sehr klein oder scheu sind oder auch, weil sie verletzt waren und Ruhe und Pflege brauchen. Pflegestellen sind in solchen Fällen eine tolle Unterstützung, denn sie helfen den Katzen bei dem Weg in ein richtiges Familienleben.

    Oder könnten Sie sich vorstellen, uns als Fahrer zu unterstützen? Es stehen immer mal wieder Fahrten zum und vom Tierarzt für einen oder mehrere unserer Schützlinge an. Diese Fahrten können selten im Voraus geplant werden und erfordern deshalb vom Fahrer ein gewisses Maß an Flexibilität und Spontanität.

    An jedem ersten Wochenende im Monat findet unser Trödelmarkt statt. Auch hier werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Das "Trödelteam" trifft sich aber nicht nur an den Marktwochenenden, sondern auch zwischendurch, um neue Trödelspenden einzuräumen. Wann genau wird von Termin zu Termin abgesprochen und richtet sich natürlich auch nach der Menge der neuen Spenden. Selbstverständlich muss niemand bei allen Terminen anwesend sein. Jeder bringt sich so ein, wie er möchte und es seine Zeit erlaubt.

    Können Sie sich vorstellen, die Arbeit des Vereins aktiv zu unterstützen? Dann melden Sie sich bitte bei der ersten Vorsitzenden des Vereins – Frau Petra Wege – unter Tel. 02974-1846 oder mobil unter 0151-28857042

    Wir freuen uns über jede helfende Hand!